Forum

Thema: "EvD - Tour"


Tobywankenobi
05.04.2010 22:50
Gast
Erich Anton Paul von Däniken (* 14. April 1935 in Zofingen) ist ein Schweizer Schriftsteller auf dem Themengebiet Prä-Astronautik.

Er wurde bekannt durch seine Bücher und Filme, die sich mit der Möglichkeit früherer Besuche von Ausserirdischen auf der Erde beschäftigen. Seine Bücher wurden in 32 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von 62 Millionen verkauften Exemplaren erreicht. Damit ist er, neben Charles Berlitz, einer der weltweit erfolgreichsten Autoren im Bereich der Sachliteratur.

Ausserdem ist er der Initiator des Mystery Parks in Interlaken (Schweiz).

Dieses Jahr kommt er sogar nach Schwerin,Neubrandenburg und nach Rostock !

Am 24.09.2010 =Schwerin / 25.09.2010 = Neubrandenburg / 26.09.2010 = Rostock ist es soweit !

http://www.eventbuero.com/Tic...n-Tickets-2136.html




Wer sich für solche Dinge interessiert kann gerne in die Gruppe Real X-Files kommen

http://www.mv-spion.de/commun...gmythenmythos/67377

MichBeck
07.04.2010 11:44
Spion Team
..

Aspergo a.
09.04.2010 00:43
Gast
also ich komm mit toby das wird sicher interessant

Der Kaui
09.04.2010 21:06
Spion Team
so bisl beim thema bleiben..

und ps. petzen fetzt nich

Tobywankenobi
09.04.2010 21:18
Gast
In Full HDTV-zeiten sind Sachliteraturautoren einfach nichtmehr gefragt

Wo sind die 62 Millionen die die Bücher gekauft haben ?!

Aspergo a.
27.04.2010 16:56
Gast
hmm will denn niemand sonst mitkommen??

Tobywankenobi
27.04.2010 18:34
Gast
Um so weniger Konkurrenz an der Snackbar

Skip !.
28.04.2010 17:42
Gast
Das ist SACHLITERATUR ?



Dann ist der Playboy Belletristik

Für mich ist Däniken direkt neben Ron L. Hubbard einzuordnen.

Tobywankenobi
28.04.2010 19:30
Gast
hätte ich auch nicht gedacht ! ist aber trotzdem interessant

Skip !.
28.04.2010 19:50
Gast
na dann lesen wir demnächst ja sehr viel von Dir über die Majas und die Außerirdischen

Der Geist ist frei.
(oder einfach nur ein bissl beschränkt)

Aspergo a.
28.04.2010 20:03
Gast
was hast du gegen die fantasie eines erich van däniken skip??ich finds auch interessant

Tobywankenobi
28.04.2010 20:30
Gast
@skip
dann hälst du bestimmt auch nichts von jule verne -_- uff

Skip !.
28.04.2010 20:32
Gast
ich hab ein Buch gekauft und gelesen ... auch eines von Ron L. Hubbard. Man muß ja auf dem Laufenden sein.

Der Typ (Erich von Däniken - a.d.R.) hat genauso einen Schaden, wie Toby

Skip !.
28.04.2010 20:33
Gast
JuLes Verne schreibt Phantasieromane - er behauptet in keinster Weise, daß es so ist oder so war ..

Ein kleiner, aber sehr feiner Unterschied.
Und wenn Du im Epilog von Hector Savadas Weltraumreise schonmal gelesen hast, dann wüßtest Du sogar, was ich meine

?????? ?????
28.04.2010 20:33
reg. Mitglied
wie passtn fantasie und fachbuch zusmamen?

Aspergo a.
28.04.2010 20:37
Gast
hm es gibt sicher auch einige fantasie fachbücher

Tobywankenobi
28.04.2010 20:38
Gast
@Skip
erich von däniken sagt in jedem film oder jeder schrift das er seine phantasie spielen lässt und nichts fest behauptet er hinterfragt aber behauptet nicht... und seine hinterfragungen sind meist nichtmal seine sondern die von zig anderen forschern..

Aspergo a.
28.04.2010 20:49
Gast
götterdämmerung ist ein gutes beispiel dafür

haben ihn nicht sogar nasa mitarbeiter dabei unterstüzt eine maßstabsgetreue animation wieder geben zu können?

mir war so als ob er in dem film davon was erzählt hat...

Skip !.
28.04.2010 21:06
Gast
@toby Dann lies mal ein Buch von dem Herrn, das kommt da ganz anders rüber

Tobywankenobi
28.04.2010 21:08
Gast
nein nicht animaton ! die entstand aus einem maßgetreuen modell des beschriebenen "gottes" und seinem "himmelsfahrzeug" und einem "tempel"...die dann haar genau susammen passten...

die nasa und viele der höchsten wissenschaftler haben daran gearbeitet.... erst hatten sie drüber gelacht und nach dem sie modelle nach der beschreibung aus der bibel gebaut hatten haben sie nichtmehr dran gezweifelt..

er geht ja nichtmal von ausserirdischen aus @ SKIP
er geht genauso gut davon aus das gewisse technologien schon zu ganz anderen zeiten existiert haben...

die bagdad-batterie ist ein sehr gutes beispiel dafür...